Schultheater.Leben | Bremen | 22.09. bis 27.09.2024

[maybe] - a tale of two cities

South African - German friendship project

Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim (Bayern) und Eersterevier Secondary School Cape Town (Südafrika)

Dienstag, 24.09.24 | 20:00 Uhr | Schachthof Kesselhalle

25 Jugendliche aus Südafrika und Deutschland stellen ihre Heimatstädte vor, die wahrlich unterschiedlicher nicht sein könnten:

Die schicke Isarmetropole München und ihre Einwohner:innen auf der Suche nach Identität, dem Bestreben, „jemand Besonders zu sein,“ und der Tourismusmagnet Kapstadt mit dem Aufeinanderprallen von Reich und Arm auf engstem Raum.

In zwei Akten wird klar: Es gibt weder das eine München noch das eine Kapstadt. Beide Städte sind geteilt, zerfallen in mehrere Städte: So findet sich in der Darstellung der unterschiedlichen Lebenswelten beider Gruppen zuletzt die grundsätzliche und gemeinsame Frage nach dem Menschen, was er in seinem Leben sucht, was er ist und was er braucht.

Spielleitung: Stefanie Höcherl und Michael Blum